Wingsurfing - Ein Handbuch für Wingsurf und Wingfoil

Wingsurfen
Wingsurfen. Ein kompletter Satz Wingsurfing-Ausrüstung

WIngsurfen, Wing Boarding, Wing Foiling und Winging sind die verschiedenen Namen für den neuesten Windsport. Es ist eine Kombination aus Windsurfen, Kitesurfen und Folieren. Als Anfänger werden Sie sich wahrscheinlich fragen, welche Art von Wingsurfboard, wie lang der Mast und welchen Flügel Sie benötigen. Als erfahrener Wingfoiler werden Sie die folgenden Schritte ausführen. Deshalb diese Erklärung von Wingsurfing und Wingfoiling. Mit dieser Erklärung wissen Sie sofort, wie es funktioniert und worauf Sie achten müssen, wenn Sie Flügelsurfen möchten. Darüber hinaus ist es ein gutes Nachschlagewerk für erfahrene Wing-Surfer.

Wingsurfing und Wing Foiling brechen durch

Es gab es schon seit Jahren, aber es brach nie wirklich durch. Im Jahr 2020 war es soweit. Eine Anzahl von Kitesurf-Marken schaffte es sehr gute Surfflügel zu machen. Ganz logisch angesichts des Wissens und der verfügbaren Materialien der Marken. Im Moment geht die Entwicklung sehr schnell voran. Jeden Monat kommen neue Marken hinzu, die Wingsurfing-Ausrüstung auf den Markt bringen.

Windsport ist der letzte Schrei

Darüber hinaus liegen Windsportarten voll im Trend. Wingsurfing und Wing Foiling gehören mittlerweile ebenfalls zur Liste der Windsportarten. Es spricht alle Arten von Sportlern an und ist relativ einfach zu starten. Der Winter 2021 brachte uns viel Schnee und dann gutes Eis. Snowwing, Snowwing Surfen, Eisflügel und Eisflügelsurfen dann auch enorm abgehoben. Mit einem Flügel und Snowboard war das noch eine Sache. Sie brauchen einiges an Kraft, um durch den Schnee zu kommen. Sie vermissen den Auftrieb des Drachens. Mit Schlittschuhen und einem Flügel in der Hand schwebst du buchstäblich über dem Eis. Dies hat sich für viele Kiter als großartig erwiesen. Natürlich bekommst du nicht die Geschwindigkeit wie mit einem Drachen. Mit einem Flügel ist es jedoch viel weniger komplex. Keine Leinen, kein Drachen in der Ferne usw. Außerdem können Sie mit einem Bergbrett oder einem Skateboard an Land schwingen.

Ice Winging ist eine Vorgeschichte des Eissurfens
Eisflügel mit Wato Kiteschool
Wingsurfing und Wing Foiling brechen durch
Foto: Marcel Berrevoets hat die Flügelfolie Mark van der Burg im Visier.
Erfahren Sie, wie man Surf und Wingfoil flügelt
Der Manager von kitesurfpro lernt das Surfen

Flügelfolie ist der Sport

De Wingfoil World Tour wurde im Jahr 2020 als Teil der Global Wingsports Association offiziell gemacht. Wenn Sie die Flügelfolie im Namen spezifisch machen, bedeutet dies auch, dass der Sport unter dem Namen Flügelfolie fortgesetzt wird. Zuvor wurden viele Namen verwendet. Das Ziel der Wingfoil World Tour ist es, einen professionellen Weltwettbewerb zu veranstalten und der Welt zu zeigen, was Wingfoil zu bieten hat. 

Wingsurfing-Wettbewerbe - Wing Wing Foil Championship
Wingsurfing-Wettbewerbe - Wing Wing Foil Championship. Foto: Wingfoildaily.com

Erklärung Wingsurfing

Was ist Wingsurfing?

Wingsurfing ist eine relativ neue Wassersportart, bei der der Wingsurfer auf einem Surfbrett steht und von einem Flügel (Segel) gezogen wird. Der Wingsurfer hat den Flügel in seinen Händen. Dies ist daher nicht an einem Surfbrett befestigt, wie dies beispielsweise beim Windsurfen der Fall ist. Wingsurfing kann als Kreuzung zwischen Wave-Surfen, Windsurfen, Kitesurfen und Folieren beschrieben werden.

Flügelsurfen wird auch als Flügelfolie bezeichnet, wenn ein Tragflügelboot (Tragflügelboot) in Kombination mit einem speziell entwickelten Tragflächenfolienbrett verwendet wird. Ein anderer aktiver Name ist wingen.

Kannst du in den Niederlanden Flügelsurfen?

Sicher. Sie können es überall tun und es ist weniger komplex als Kitesurfen. Auf diese Weise müssen Sie keine langen Schlangen berücksichtigen. Deshalb können Sie auf kleineren Pfützen und im Binnenwasser schnell zurechtkommen. Außerdem benötigen Sie keine Hilfe, um einen Flügel aufzublasen und abzusenken. Sie können dies alles selbst tun. Sie können jedoch nicht überall Flügelfolie verwenden. Sie benötigen genügend Tiefe, um sicherzustellen, dass Sie nicht am Boden hängen bleiben.

Ist Wingsurfen schwierig?

Wingsurfing sieht vielleicht am ehesten wie Windsurfen aus. Es ist jedoch einfacher zu lernen. Gerade weil es auf allen Arten von Surfbrettern erlernt werden kann. Zum Beispiel können Sie mit dem Flügelsurfen auf einem (aufblasbaren) Supboard beginnen. Sobald dies gut geht, können Sie auf ein speziell entwickeltes Wingboard oder sogar ein Wingsurf-Foilboard umsteigen. Wingfoiling in den Wellen auf See ist eine ganz andere Geschichte. Dies ist nicht einfach zu kennzeichnen und sogar viel schwieriger als Kitesurfen.

Ist Wingsurfen gefährlich?

Wingsurfen ist so gefährlich, wie Sie es selbst machen. Wenn Sie die Wetterbedingungen und die Wingsurf-Ausrüstung entsprechend Ihrem Können auswählen, ist dies nicht gefährlich. Uns ist auch klar, dass Wingsurfen auch eine potenziell gefährliche und extreme Sportart ist. Bei stärkerem Wind und rauer See kann Wingsurfen sehr cool sein. Damit können auch hohe Sprünge und Tricks gemacht werden. Die Risiken steigen dann natürlich auch. Die Verwendung einer Schwimmweste und eines Helms wird zumindest empfohlen.

Was brauchst du, um surfen zu können?

Zum Wing Surf brauchst du einen Wingsurf Wing (Segel) und ein speziell entwickeltes Wingsurf Board. Auf dem Wingsurfboard können ein Mast (Rumpf) und ein Tragflügelboot (Tragflügelboot) montiert werden. Das Flügelsurfen wird plötzlich zu einer Flügelfolie. Mit Hilfe des Tragflügelboots können Sie vollständig aus dem Wasser und sozusagen aus dem Tragflächenprofil über dem Wasser herauskommen. Natürlich ist es auch möglich, mit einem Surfbrett oder Supboard zu beginnen. In jedem Fall benötigen Sie auch eine Brettleine und eine Flügelleine. Sie benötigen auch einen Neopren-Neoprenanzug und möglicherweise Neopren-Schuhe.

Wingsurfen

Wie viel Wind brauchst du?

Wingsurfen mit einem Folienbrett ist bereits bei sehr geringem Wind möglich. Zum Beispiel können Sie bereits ab 8 Knoten (Windstärke 3) aktiv und mit großer Freude Wingsurfen. Abhängig von der Fähigkeitsstufe und dem, was ein Wingsurfer oder Wingfoiler will, kann er auf über 30 Knoten gezwungen werden (Windstärke 7). Wingsurfen ist daher eine gute Alternative zu Wassersportarten, die viel Wind erfordern.

Wie dosierst du die Kraft?

Sie können einen Flügel flach halten, so dass er tatsächlich im Wind liegt und machtlos ist. Sobald Sie den Flügel gedrückt halten, tritt der Wind in den Flügel ein und beginnt zu ziehen. Sobald Sie mit dem Flügel surfen, geht die Leistung aufgrund Ihrer Geschwindigkeit teilweise verloren. Durch Erfassen des Flügels höher oder niedriger kann ein Wingsurfer oder Wingfoiler die Leistung dosieren.

Welche Größe Wing Surfer brauchst du für welchen Wind?

Wing Surfer Wings gibt es in vielen Formen und Größen. Einige Wingsurf-Marken bieten 6 Größen eines bestimmten Flügels an. Üblich für einen erwachsenen Wingsurfer ist ein 5 m2. Bei stärkerem Wind sind 3,5 m2 üblich. Unten haben wir eine Größentabelle Wing Surfer in Kombination mit dem Gewicht des Wingsurfers und des Windes. Der Wind wird in Knoten angezeigt. Sie können auch die konsultieren Umrechnungstabelle. Passt auf! Dies ist eine indikative Übersicht.

7 m6 m5 m4 m3 m2 m
-65 kg9-15 kt10-20 kt11-22 kt17-32 kt22-42 kt35+ kt
65-85 kg9-17 kt10-22 kt12-27 kt19-37 kt27-47 kt40+ kt
+85 kg11-19 kt13-25 kt15-32 kt21-44 kt27-57kt45+ kt
Tischgröße des Wing Surfers in Kombination mit dem Gewicht des Wing Surfers und dem Wind in Knoten.

Größe Wingfoil

Wie geschrieben ist die Flügelfolie der Flügel. Wenn Sie mit der Flügelfolie beginnen, ist eine Flügelfolie, die so groß wie möglich ist, schön. Eine große Flügelfolie sorgt dafür, dass Sie schnell aus dem Wasser gehoben werden.

Wingfoil-Größentabelle

Größe WingfoilNiveauGewicht
2500 cm FlügelAnfänger / Lektion+85 kg
2000 cm FlügelAnfänger / Lektion-70 bis 85 kg
1500 cm FlügelErleben
-1500 cm FlügelFortgeschritten
Größe der Flügelfolie in Kombination mit dem Niveau und Gewicht des Wingsurfers

Größe Mastflügelfolien

Genau wie beim Drachenfolieren können Sie beim Flügelfolieren unterschiedliche Mastlängen verwenden. Die Höhe variiert hauptsächlich zwischen 75 und 105 cm. Ein kürzerer Mast ist am Anfang schön, auf Flachwasser, Binnenwasser und in seichtem Wasser. Ein längerer Lift bringt Sie höher aus dem Wasser und ist schön mit wilderem Wasser, auf See und tieferem Wasser.

Größe Wingsurfboard

Am Anfang ist ein großes Wingsurfboard besonders schön. Zum Beispiel eine 6'0 '', mit der wir angefangen haben. Ein großes Board mit Volumen schwimmt leicht, ist stabiler und daher können Sie leichter starten. Das Volumen unterscheidet sich auch pro Flügel Surfbrett. Am Anfang ist viel Volumen schön. Zum Beispiel 140 Liter Volumen. Sie können auch problemlos auf einem großen Wingsurfboard stehen, ohne herunterzufallen, und so schnell die ersten Meter machen, ohne es zu merken. Ein großes Brett in Kombination mit einem großen Flügel sorgt dafür, dass Sie so schnell wie möglich aus dem Wasser gehoben werden und Ihre ersten Meter mit einem Flügel versehen können. Auf diese Weise können Sie sich im Voraus auf die Kontrolle an Bord konzentrieren und lernen, auf dem Flügel zu surfen. Das ist eine wirklich lustige Herausforderung zu lernen. Fortgeschrittene Wing Surfer gehen sogar mit 4'8 ″ Boards ins Wasser.

Wingsurfboard Größentabelle

Größe BrettNiveauGewicht
6'0 ″Anfänger / Lektion+85 kg
6'0 ″Anfänger / Lektion-70 - 85 kg
5'8 ″Erleben+85 kg
5'6 ″Erleben-70 - 85 kg
5'4 ″Fortgeschritten+85 kg
5'0 ″Fortgeschritten-70 - 85 kg
Tischgröße Wingsurfboard in Kombination mit Level und Gewicht.

Wohin kannst du auf dem Wasser gehen?

Flügelfolien werden von der Regierung mit Windsurfen gleichgesetzt. Flügelfolien sind daher in den Gewässern zulässig, in denen auch Windsurfen zulässig ist. Dies bedeutet, dass es grundsätzlich überall erlaubt ist, außer auf stark befahrenen Wasserstraßen und Kanälen. Lesen Sie gegebenenfalls die Vorschriften der Binnenschifffahrtspolizei, um weitere Informationen zu erhalten.

Wo kann ich einen Flügel und ein Wingboard kaufen?

Wing Surfing ist seitdem populär geworden. Viele Kitesurf-Shops haben ihr Sortiment um Flügel und Wingboards erweitert. Sehen Sie sich die Kitesurfläden in Ihrer Nähe an.

Wingsurfen lernen, so funktioniert es

Möchten Sie lernen, wie man Surf surft und fragen Sie sich, was Sie erwartet? Speziell dafür zeichnen wir unseren Lernprozess auf und teilen ihn mit Ihnen. Darin können Sie lesen, wie wir vom ersten Tag an begonnen haben, und unseren Fortschritt verfolgen. Wir teilen auch, was wir pro Erfahrung gelernt und bemerkt haben. Das können Sie nutzen.

Flügelsurfen und Flügelfolieren lernen: Es beginnt mit dem Flügelsurfen

Neueste Wingfoil News und Blogs

Interessant? Teile dies mit anderen ...

FacebookTwitterPinterestLinkedIn